Einladung zum Erzählcafé, Mi. 30. Mai, ab 14 Uhr

Foto des Bezirksseniorenheimes Ebensee

Wo? Im Bezirksseniorenheim Ebensee
Wann? ab 14 Uhr!

Erzähle uns Deine Geschichte, die Du in und mit der Weberei Ebensee erlebt hast. Wir freuen uns über Fotos, Arbeitsverträge, Erinnerungen …

WebereifotoSie kennen eine Person, die Geschichten über die Weberei zu erzählen weiß? Setzen Sie sich doch mit ihr/ihm zusammen und beantworten Sie unseren Interviewleitfaden   

Wir freuen uns über die Zusendung an: 

Wir suchen eine Stützkraft w/m, ab 3. September 2018

wir suchen dichWir betreiben seit 1999 den Bunten Kinderhort in Ebensee.
Unser Hort bietet 46 Kindern Platz und ist an Schultagen bedarfsabhängig von Unterrichtsende bis spätestens 17.30 Uhr geöffnet. An Zwickeltagen (schulautonom freien Tagen), sowie in den Semester- und Osterferien, wird bei Bedarf eine Betreuung ab 7:30 Uhr angeboten.
Die Aufgabe des Hortteams ist es, jedes ihnen anvertraute Kind so zu begleiten, wie es für dessen eigene positive Entwicklung notwendig ist. Dazu gehören neben Unterstützung bei der Hausübung ein gemeinsames Mittagessen, gemeinsame Freizeitgestaltung und ein Erleben von Freundschaft, Gemeinschaft und Vertrauen.

Das Frauenforum Salzkammergut legt besonderen Wert auf geschlechtssensible Pädagogik!

Hier ist die Stellenausschreibung zu finden:
Stellenangebot_Ebensee_Stützkraft Sep 2018

Filmvorführung, Mittwoch, 25. April 2018, 18:30 Uhr (Einlass ab 18:15 Uhr)

Seit 2015 beschäftigt uns die historische Aufarbeitung der Geschichte der Frauen in der Weberei Ebensee. Zunächst im Rahmen des Festival der Regionen – Hackeln in Ebensee, nun im Rahmen eines LEADER Kleinprojektes in der REGIS – Verein Regionalentwicklung Inneres Salzkammergut.

Filmteam

Filmteam

Zwischenzeitlich ist ein beeindruckender „Oral-History“ Film von Marlene Krickl und Katharina Ziegler von der Universität Salzburg entstanden, den wir am Mittwoch, den 25. April, ab 18:30 Uhr nochmals zeigen werden – Premiere war am 22.11.2017 im museum.ebensee.

Es erzählen Franziska Feichtinger, Johanna Engl und Hedi Pucher!

Am 25.4.2018 werden wir ihn bei uns im FFS zeigen. Im Anschluss an den 50-minütigen Film besteht die Möglichkeit zum Gespräch!
Da wir nur beschränkte Sitzmöglichkeiten haben, bitten wir jene, die sitzen wollen/müssen, sich rechtzeitig anzumelden. Tel.: 06133 4136 oder office@frauenforum-salzkammergut.at Stehplätze sind reichlich vorhanden 

Die Weberei in Ebensee

Arbeitsplatz Weberei SujetIm Jahr 2015 hat das Frauenforum Salzkammergut im Rahmen des Festivals der Regionen ein Symposium zur „Frauenarbeit“ organisiert und darin wurde auch über die Arbeit der Frauen in der Ebenseer Weberei gesprochen. Im Rahmen unserer Vorbereitungen auf das Thema haben wir mehrere Zeitzeuginnen kennengelernt, die ausgesprochen bereitwillig, äußert lebendig und mit fundiertem Wissen über ihre Arbeit und ihr Leben als Weberei-Mitarbeiterin berichtet haben.
Diesen orts-historischen Schatz zu dokumentieren, das haben wir uns daher vorgenommen.
Um das Projekt finanziell zu stemmen, haben wir erstmals den EU-Regionalförderungstopf angezapft und in der Projektauswahlsitzung, am 9. November 2017, wurde unser Antrag genehmigt.
Wir bedanken uns bei der Gemeinde Ebensee, dem Bund, dem Land Oö. und der Europäischen Union, die dieses Projekt finanziell ermöglichen.gefördert von der EU