Revolution im Kleiderschrank

Regina PollakKickoff für alle Nähbegeisterten und jene, die es noch werden möchten!

Sonntag, 26. November, 11 – 13 Uhr, im FFS

Wie kann ich aus „alter“ Kleidung mein „neues“ Lieblingsstück kreieren und darüber hinaus Ressourcen schonen?
Regina Pollak stellt ihr selbst entwickeltes Upcycling-Konzept vor! Anhand praktischer Beispiele erfahren Sie, wie ihr Tauschladen funktioniert und welche Möglichkeiten und Angebote die Nähwerkstatt bietet.
Die Planung eines Nähkaffees in Ebensee soll mit InteressentInnen im Anschluss besprochen werden.
Wir freuen uns auf einen anregenden Vormittag mit viel Information, kreativen Ideen und einem fruchtbringenden Austausch zum Thema Upcycling!
Für Snacks und Getränke ist gesorgt.
Teilnahme freiwillige Spende!

Sprachen wollen gesprochen werden!

Emmanuelle CagnieulUm gelernte Sprachen lebendig zu halten gibt es nur ein Rezept: Sprechen!
Bei uns gibt es nun Gelegenheit mit Emmanuelle Cagnieul französische Konversation oder auch conversation facile zu betreiben, donnerstags, von 18:30 – 20:00 Uhr.
In entspannter Atmosphäre wird in einer kleinen Gruppe über aktuelle Themen gesprochen – Vokabeln und Grammatik werden so ganz nebenbei aufgefrischt.
Auf Französisch klingt das so:
„Vous avez envie de parler français avec d’autres francophiles, dans une ambiance détendue? Au programme de ce cours: discussions simples autour de thèmes actuels et petites révisions de grammaire.“ Alles Klar bzw. D’accord?

Kosten für 10 Abende: € 150,- / Mit der FRAUENcard 130,-, Start: Donnerstag, 28. September, jeweils 18.30 – 20 Uhr im Frauenforum Salzkammergut.
Anmeldung bis 22. Sept. 2017: Frauenforum Salzkammergut, Soleweg 7/3, 4802 Ebensee, Tel.: 06133 4136, verein@frauenforum-salzkammergut.at

Wir suchen in Karenzvertretung eine Hortleiterin w/m ab 1. Dezember 2017

wir suchen dichWir betreiben seit 1999 den Bunten Kinderhort in Ebensee.
Unser Hort bietet 46 Kindern Platz und ist an Schultagen bedarfsabhängig von Unterrichtsende bis spätestens 17.30 Uhr geöffnet. An Zwickeltagen (schulautonom freien Tagen), sowie in den Semester-, Oster- und Weihnachtsferien, wird bei Bedarf eine Betreuung ab 7:30 Uhr angeboten.
Die Aufgabe des Hortteams ist es, jedes ihnen anvertraute Kind so zu begleiten, wie es für dessen eigene positive Entwicklung notwendig ist. Dazu gehören neben Unterstützung bei der Hausübung ein gemeinsames Mittagessen, gemeinsame Freizeitgestaltung und ein Erleben von Freundschaft, Gemeinschaft und Vertrauen.

Das Frauenforum Salzkammergut legt besonderen Wert auf geschlechtssensible Pädagogik!

Hier ist die Stellenausschreibung zu finden:
Stellenausschreibung Hortleiterin w_m_Ebensee

Der erste Schritt ist überhaupt nicht gefährlich

Wenn aus Fremden Freundinnen werden

Gemeinsames Essen

(c) Bettina Gangl

Seit fünf Jahren schon bringt die Frauenberatungsstelle Bad Ischl, im Rahmen des Projektes Communicare, „Dasige“ und „Zuagroaste“, Österreicherinnen und Migrantinnen zusammen. Um die 80 Frauen haben sich auf diese Weise kennengelernt; sich ausgetauscht, Deutsch gelernt, Gemeinsamkeiten festgestellt.

Nun ist ein Buch entstanden, das Einblicke in die Herzen von 17 Teilnehmerinnen gibt. Sie erzählen von Heimweh, vom „Sich – auf – etwas – Neues – einlassen“, von Träumen und Realitäten. In unterschiedlichen Nuancen erzählen sie Geschichten von Freundschaften, von Geborgenheit – von neu gefundenen Lebensfamilien. Das Buch lässt aber auch in die Kochtöpfe von Müttern und Großmüttern blicken. Aus vielerlei Hinsicht trägt das Buch den Titel „kostbar“ mit Recht.

Radio mit Leichtigkeit hat mit rund einem Dutzend der Autorinnen gesprochen. Die unterhaltsame Sendung ist hier nachzuhören.

Veröffentlicht unter Radio