Ebensee ohne Betreuungslücke in den Sommerferien

Gruppenfoto SoKiga 2016Ab Montag, den 5. September sind die Kindergärten und Horte in Ebensee wieder geöffnet. Damit es für berufstätige Eltern in den langen Sommerferien nicht zur Betreuungslücke kommt, hat das Frauenforum Salzkammergut nun schon zum elften Mal in Folge – im Auftrag der Gemeinde Ebensee – auch dieses Jahr wieder einen alterserweiterten Sommerkindergarten organisiert. Insgesamt 48 Kinder haben dieses Saisonangebot wochenweise oder tageweise genutzt, das vom gut aufgestellten pädagogischen Team ferienähnlich und entspannt – vom 1. August bis zum 2. September – gestaltet wurde und wird. Das Frauenforum Salzkammergut dankt dem professionellen Team unter der Leitung von Nina Schmidsberger: Lisa Kofler, Julia Achleitner, Melanie Grill, sowie den Praktikantinnen Christina Waldhör und Simone Unterberger.

Weiterlesen

Achtung

Ortseingangsschile Urlaub/ArbeitBis 1. September kann es urlaubsbedingt in unserem Büro immer wieder zu geänderten Öffnungszeiten kommen.
Also am besten vorher anrufen, bevor ihr kommt 😉

06133 4136

neues Angebot: Elternberatung bei einvernehmlicher Scheidung

Birgit RejaDie Elternberatung wird von unserer Psychologin Mag.a Birgit Reja durchgeführt.
Die Ziele sind: Klarheit über die Regelung des Kontaktrechtes erlangen – Was ist das Beste für unser Kind? Wie geht es unserem Kind mit der Scheidung? Antworten auf Fragen finden – Wie gehen wir mit der „Elternschaft neu“  um? Wie unterstützen wir unser Kind bei dieser Veränderung seines Lebens?
Mehr zur verpflichtenden Elternberatung findest du hier!

Selbstbewusste Ebenseerinnen :-)

Foto Interview Bgm SillerAlso wir meinen: Es spricht ziemlich viel dafür, dass die Ebenseerinnen selbstbewusster sind als Frauen anderswo – schließlich wissen die Ebenseerinnen, dass sie mit dem Frauenforum Salzkammergut eine starke Partnerin an ihrer Seite haben wenn es darum geht ihre Interessen zu vertreten und ihnen Räume zu öffnen: von ausgesuchten feministischen Veranstaltungen, über die individuelle Beratung in schwierigen Lebenslagen bis hin zur Kinderbetreuung (Bunter Kinderhort und Sommerkindergarten).
Wir machen den Weg frei 🙂

Übrigens: das ganze Interview mit Markus Siller ist in der aktuellen Ischler Woche zu lesen (Ausgabe: 13. Juli 2016)