No more bullshit

Samstag, 9. März, ab 20 Uhr, im Kino Ebensee

Wie umgehen mit sexistischen Stammtischweisheiten?
Wie reagieren auf Aussagen wie „Biologisch gesehen haben Frauen und Männer eben unterschiedliche Kompetenzen“ oder „Jetzt werden ja schon Männer diskriminiert“?


Das Frauennetzwerk Sorority hat es sich mit der Veranstaltungsreihe „No More Bullshit“ zur Aufgabe gemacht, sexistischen Stammtischweisheiten, Weiblichkeitsmythen und Halbwahrheiten den Wind aus den Segeln zu nehmen und auch ein gleichnamiges Handbuch auf den Markt gebracht. Mit Witz und Fakten bündeln sie Argumentationsvorschläge von über 20 Expertinnen und Experten und stellen so der geneigten Leserschaft einen Werkzeugkasten für unliebsame Diskussionen zur Verfügung.
Im Rahmen des Internationalen Frauentages und auf Einladung des Frauenforum Salzkammergut, kommen nun am 9. März die Sorority-Schwestern Lisa Wölfl und Martina Schöggl ins Kino Ebensee und schulen mit Witz und Wissen den Blick des Publikums für sexistische ‘Bullshit-Phrasen’; für einen Zeit und Nerven schonenden, kurzen Prozess mit „Trollen aller Art“.

Kino Ebensee, Samstag, 9. März 2019, 20 Uhr, Eintritt € 10,-/ mit FRAUENcard € 8,-

Trau di