Zündstoff für den lila Herbst

Logo feminism loadedDieser Herbst wird so feministisch wie noch selten. Nicht nur, dass vom 1. – 8. Oktober die Eintragungswoche für das frauen*volksbegehren 2.0 steigt, zeitgleich startet bei uns die Wanderausstellung feminism loaded des AEP aus Innsbruck (Arbeitskreise Emanzipation und Partnerschaft).
Für Zünd- und Diskussionsstoff sorgen dann nicht nur 10 bunte Roll-Ups mit Titeln wie: Mind the Gap (Lohnschere), No Go (Gewalt gegen Frauen), Who Cares (Sorgearbeit) oder Barbie meets Ken (Rollenbilder), sondern auch die  heiteren, empörten, analytischen, kämpferischen, kritischen, ironischen, nachdenklichen, witzigen und bisweilen zornigen Geschichten des Frauenkollektivs RitClique, die aus ihrem Buch Zündende Funken lesen werden.1970er Jahre zwei Frauen auf Demo

Ausstellungseröffnung und Lesung sind am Montag, den 1. Oktober, um 19 Uhr, bei Brot & Wein, Eintritt frei.

Übrigens: feminism loaded wird bis 28. Oktober zu sehen sein und kann dienstags & mittwochs 9 – 12 Uhr, donnerstags 16 – 20 Uhr oder auf Anfrage besichtigt werden.