Wenn wieder der ganze Körper läuft

Ruthy AlonBones for Life Schnuppertag im FFS, Sonntag, 3. April, 9 – 17 Uhr

Gehen lernen wir ein einziges Mal im Leben und denken dann nicht mehr darüber nach. Kein Wunder, denn unser Stütz- und Bewegungsapparat ist ein wahres Wunder: Ein perfekt aufeinander abgestimmtes System aus Knochen, Muskeln, Gelenken und Bändern. Unser gut eingespielter Apparat bekommt dann Probleme, wenn es anfängt zu Zwicken und zu Zwacken und wir unsere Bewegungen in der Hoffnung auf Schmerzvermeidung verändern. Dann verlieren wir unseren natürlichen Gang. Wir beugen uns beim Gehen weiter nach vorne oder nach hinten, rudern mit den Armen oder bewegen sie gar nicht mehr oder treten mit den Fußspitzen zuerst auf. Dann ist guter Rat teuer!
Mit der Methode Bones for Life (R) können wir unsere natürlichen Bewegungsabläufe wiederentdecken. Durch eine Folge von Bewegungsabläufen wird die Qualität unserer Körperkoordination verbessert und unser Skelett so organisiert, dass unsere Bewegungen die natürliche Stärke und Elastizität unseres Skeletts anregen und erhalten. Eine sichere Aufrichtung, die unser Gewicht tragen kann, ohne unserem Körper zu schaden.
Das Frauenforum Salzkammergut bringt Bones for Life nun nach Ebensee. Die praktizierende Feldenkraislehrerin und autorisierte Bones for Life- und Movement-Intelligence Lehrtrainerin, Andrea Hochegger aus Graz bietet am Sonntag, den 3. April, von 9 – 17 Uhr, einen Schnuppertag für Frauen an.
Es wird im Stehen, Gehen, Sitzen und/oder im Liegen, je nach Möglichkeit und Bedarf der Teilnehmerinnen gearbeitet werden. Ausgehend vom bewussten Wahrnehmen der momentanen Befindlichkeit, wie zum Beispiel: „ich möchte das Beugen meines linken Knies verbessern“.
Der Schnuppertag kostet € 90,-/ für Mitglieder € 80,-
Anmeldungen unter 06133 4136 oder verein@frauenforum-salzkammergut.at
Frauenforum Salzkammergut, Soleweg 7/3, 4802 Ebensee, www.frauenforum-salzkammergut.at