’10 Tag gegen Gewalt

Die bunten Fahnen wehen wieder …

Aus Anlass des internationalen Gedenktages „Nein zu Gewalt an Frauen“, hissten engagierte Frauen und Männer in Ebensee gemeinsam die bunte Fahne „frei leben – ohne Gewalt“. Die Fahne wird bis zum 10. Dezember, dem Int. Tag der Menschenrechte wehen. Während dieser 16 Tage befindet sich im Foyer des Gemeindeamtes Ebensee ein Informationsstand des Frauenforum Salzkammergut mit umfangreichem Material zum Thema, hilfreichen Adressverzeichnissen und fundierten Ratgebern.

Foto: Auch dabei: Gemeindevorständin Franziska Zohner-Kienesberger (BÜFE), GR Thomas Lahnsteiner (ÖVP), Dipl. Sozialarbeiterin Ingrid Ulrich von der Wohnungslosenhilfe Mosaik, die Obfrau des Frauenforum Salzkammergut Gertrude Piontek.
Mehrere Personen beim Hissen der Flagge "frei leben" am Rathauspark.
8 Personen halten die Flagge "frei leben"
Die bunten Fahnen wehen wieder …