petit dejeunér

dienstags, von 9:30 – 11 Uhr, 1 mal im Monat, kostenfrei

Das Frühstück mit französischer Konversation und Begleitung durch Emmanuelle findet einmal im Monat statt!
Einfach dabei sein eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Der nächste Termin wird immer am Ende des Frühstücks miteinander ausgemacht!
Termine können Sie bei uns erfahren: T.: 06133 4136 oder per E-Mail anfragen.

Radio mit Leichtigkeit

Radio mit Leichtigkeit, jeden 2. Sonntag im Monat, um 13 Uhr.

Wiederholung am darauf folgenden Donnerstag um 18 Uhr

Das Frauenforum Salzkammergut macht seit dem 8. März 2007 (dem Internationalen Frauentag) Frauen nicht nur sichtbar, sondern auch hörbar!

Wenn Du Lust hast Radio zu machen, dann melde dich einfach bei Iris, 

 

Logo Freies Radio SalzkammergutDie Frequenzen des Freien Radio im Salzkammergut:
89,6 MHz: Strobl, St. Wolfgang, St. Gilgen, Fuschl
100,2 MHz: Bad Ischl, Bad Goisern, Ebensee
104,2 MHz: Bad Aussee, Altaussee, Grundlsee
105,9 MHz: Hallstatt, Obertraun
106,0 MHz: Ebensee, Rindbach
107,3 MHz: Großraum Gmunden & Vöcklabruck
107,5 MHz: Gosautal, Rußbach, Dachstein

Sie können das Programm des FRS nicht über ihr Radio empfangen? KEIN PROBLEM: die Sendungen sind auch über den Live Stream im Internet hörbar!

Und jederzeit und von überall können unsere Sendungen im Cultural Broadcasting Archive, kurz: CBA, heruntergeladen oder gestreamt werden.

Hier geht’s zum Sendungsarchiv!!!!

Lecker und Lehrreich – Sonntags-Talk

… mit Diätologin Petra Hömens

Wir laden am Sonntag, den 15. April, ab 10 Uhr zum lecker-lehrreichen Sonntags-Talk: zum gemeinsamen Frühstück mit der Diätologin Petra Hömens. Aktuelle Ernährungsthemen und Fragen rund um das Frühstück werden in der offenen Runde unterhaltsam behandelt und eine Auswahl besonders gut geeigneter Frühstücksvariationen – für einen guten Start in den Tag – werden vorgestellt. Eine Anmeldung unter 0680 503 4872 oder office@gesund-essen-mit-genuss.at ist bis 12. April erforderlich! Es fällt ein Unkostenbeitrag für Lebensmittel und Getränke in Höhe von € 10,- bzw. €8,- mit der FRAUENcard an.