Iris Kästel im Gespräch …

Die aktuelle KUPF RADIO SHOW hat sich mit Iris Kästel getroffen und unterhalten. Iris Kästel ist Wahl-Ebenseerin und zentrale Protagonistin des Frauenform Salzkammergut, einer feministischen Kulturinitiative und Frauenberatungsstelle am Traunsee. Das Frauenforum ist auch Mitglied im KUPF-Netzwerk.
Im Interview mit dem FRS-Journalisten Jörg Stöger spricht sie über die Eigenheiten von Ebensee, Feminismen, Geschlechterverhältnisse, österreichischen Schmäh sowie mangelnde Vorbereitung – und auch das geschichtsträchtige Aufreger-Thema „Glöcklerlauf“ kommt natürlich nicht zu kurz.

es reicht – die hälfte des himmels Teil 2

Das BuchDie Hälfte des Himmels: Wie Frauen weltweit für eine bessere Zukunft kämpfen”, von Sheryl WuDunn und Nicholas D. Kristof war Mittelpunkt der Veranstaltung “es reicht”, die am 6. November 2013 in Gmunden stattfand. Der Verein Frauen in Bewegung/Gmunden hatte geladen.
Nun hören Sie die zweite Sendung zur Veranstaltung mit den Referentinnen Edith Friedmann (Helping Hands / Helfende Hände), die das Projekt „Kenia Kinder“ vorstellte und Petruta Ritter (Rumänien), die über ihre Geschichte und ihr Buch „Die erträumte Freiheit“ sprach.
Die Sendung wurde von Eva-Maria Grossmayer-Gurney gestaltet.

Am Freitag, den 14. Februar 2014 findet übrigens wieder der Smartmob „One billion rising in Gmunden statt. Um 14 Uhr wird wieder am Rathausplatz in Gmunden getanzt. Die Initiatorinnen, Uli Feichtinger und Eva-Maria Grossmayer-Gurney, sowie die Frauenvereine aus dem Salzkammergut (darunter selbstverständlich auch das FFS)  freuen sich auf Euer Kommen und ein gemeinsames Tanzen.
Wir feiern gemeinsam kollektive Stärke und globale Solidarität!
Steht auf und tanzt, wenn auch ihr gegen Gewalt an Mädchen und Frauen seid.
14 Uhr, am Rathausplatz in Gmunden!
https://www.facebook.com/OneBillionRisingGmunden

noch zwei Plätze sind zu besetzen!

strichfigur am rednerpultBei unserem Sprech- und Stimmtrainingsangebot mit Antje Tomusch sind noch zwei Plätze frei! Also spontan anmelden bitte! verein@frauenforum-salzkammergut.at oder telefonisch: 06133 4136
Das Training findet am Samstag, den 1. Februar 2014, von 10 – 18 Uhr, im Frauenforum Salzkammergut statt. Und darum geht’s:

Haltung, Atmung, Stimmsitz, Körpersprache und einiges mehr sind die Zutaten für gutes Sprechen und diese können Sie im Rahmen des Seminars erspüren, ausprobieren und üben. Und schon werden Sie bemerken: klangvoller Ausdruck macht wirkungsvollen Eindruck!

Teilnahmegebühr: € 55, / erm. € 50,-